Juni
2022

Stichwortsuche

Museum

Programm für

27 Jun 2022
20:00 - 21:00
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Kreativsession nach Feierabend - Künstlerische Einblicke in die abstrakte Komposition der 60er Jahre

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Gemeinsam besprechen wir im ersten Termin eine Auswahl an Werken der Pinakothek der Moderne mit dem Fokus auf die Wege der künstlerischen Abstraktion der 1960er Jahre. Insbesondere beschäftigen wir uns damit, inwiefern auch die Musik einen Einfluss auf die malerische Abstraktion dieses Jahrzehnts hatte. Inspiriert von den Werken werden wir mittels verschiedener praktischer Übungen selbst kreativ tätig.

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek-der-moderne.de .

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. ***

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

28 Jun 2022
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Eine Stunde mit... | Patrizia Dander, leitende Kuratorin, zu Future Bodies from a Recent Past

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Patrizia Dander

Programm teilen

28 Jun 2022
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Die neue Kraft der Farben – Raffaellino del Garbos „Beweinung Christi“ aus S. Spirito in Florenz und die Malerei der Florentiner Renaissance

Alte Pinakothek
  • Nach einer umfassenden Restaurierung entfaltet die kraftvolle, harmonische Farbgebung von Raffaellino del Garbos „Beweinung Christi“ endlich wieder ihre volle Wirkung. Das um 1500 für die Kapelle der Familie Nasi in S. Spirito geschaffene Altarbild ist ein Hauptwerk des Florentiner Meisters, mit dem er aus dem Schatten seiner prominenteren Kollegen heraustritt. Aufgrund seines problematischen Erhaltungszustandes war es in den letzten Jahrzehnten nur selten in der Galerie zu sehen. Die kunsthistorische und gemäldetechnologische Erforschung des 1829 von König Ludwig I. erworbenen Gemäldes gab den Impuls für die konservatorischen Maßnahmen, die durch die Ernst von Siemens Kunststiftung ermöglicht wurden. Nun können deren bemerkenswerte Ergebnisse in Augenschein genommen werden, und Raffaellinos Werk präsentiert sich dabei im Dialog mit Altarbildern seiner Vorbilder Pietro Perugino und Filippino Lippi.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Im Eintritt inbegriffen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

28 Jun 2022
18:00 - 19:45

Bild und Botschaft | François Boucher: Madame de Pompadour (1756) | Treffpunkt: LMU, Theresienstraße

Alte Pinakothek
  • Mit Daniela Thiel M.A. und KR Melitta Müller-Hansen

    Bild und Botschaft verbindet die intensive kunsthistorische Betrachtung eines einzelnen Bildes mit der Reflexion seines motivgeschichtlichen religiösen und historischen Hintergrundes und schließt auch Überlegungen zur gegenwärtigen Bedeutung der Bild-Botschaft ein. Auf zwei halbstündige Referate aus kunsthistorischer und aus theologischer oder historischer Sicht folgt der Gedankenaustausch vor dem Original.

    Die Vorträge finden in Hörsaal C 123 des Universitätsgebäudes Theresienstraße 41 statt. Der Eingang zum Gebäude liegt gegenüber dem nördlichen Eingang der Pinakothek der Moderne. Anschließend Gang zum Original in der Alten Pinakothek.

    Eine Veranstaltung der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität München

Programm teilen

29 Jun 2022
15:30 - 16:30
Kinderworkshop

Kunst und Spiele | Mit Pina in die Pinakothek der Moderne! Pina und die Farben

Pinakothek der Moderne
  • Ein Workshop für die Allerkleinsten im Alter von 2-4 Jahren. In diesem Workshop erkunden wir gemeinsam mit der Museumsspinne Pina die Pinakothek der Moderne. Anhand einer interaktiven Bilder-Geschichte erfahren wir, wo Pina wohnt und welches ihr Lieblingsbild ist. Aber natürlich werdet Ihr auch selbst gestalterisch aktiv - und wahrscheinlich hat Pina am Ende ein paar neue Lieblingsbilder!

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson  | Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    „Kunst und Spiele“ wird durch die Hackenberg Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. unterstützt.

    Mit Christiane Böhm

Programm teilen

29 Jun 2022
18:30 - 19:30

MIK - Musik im Kunstareal: All mein Gedanken, die ich hab', die sind bei Dir

Sammlung Schack
  • Die Kooperationskonzerte der Bayerischen Staatsgemäldesammlung und der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) haben eine lange Tradition. Das gespielte Programm entsteht in enger Auseinandersetzung mit der Kunst, die am Aufführungsort ausgestellt ist; Bild und Ton beleuchten sich somit gegenseitig. Am Mittwoch, den 29. Juni um 18:30 Uhr, widmet sich die Kammermusikklasse Débora Halász mit der Gitarrenklasse Prof. Franz Halász dieser Auseinandersetzung. Präsentiert werden neben Volksliedern von Johannes Brahms und einigen von Schuberts Goethe-Liedern (Gitarre + Gesang) auch Ausschnitte aus Mendelssohns »Lieder ohne Worte« in einer Bearbeitung für Gitarre und Saxophon sowie Paganinis Sonata Concertata für Violine und Gitarre. Laura Lootens (Studierende des Studiengangs Excellence in Performance) wird das Capricho Diabólico für Gitarre solo – eine Hommage an Paganini von Castelnuovo-Tedesco – spielen.

    Programm:
    Werke von Brahms, Schubert, Mendelssohn, Paganini, Castelnuovo-Tedesco u. a.

    Mitwirkende:
    Studierende der Kammermusikklasse Débora Halász und der Gitarrenklasse Prof. Franz Halász

    Sammlung Schack | MI 29.06.22 | Einlass 18:00 Uhr | Eintritt 7 € / erm. 5 € | Tickets an der Abendkasse oder über München Ticket: https://www.muenchenticket.de/tickets/performances/ekv6azuepeij

    Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hygienerichtlinien. Die Veranstaltung findet im Kopiensaal im 1.OG statt: freie Platzwahl.

    Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Veranstaltung Fotoaufnahmen gemacht werden.

    Weitere Information zur Sammlung Schack finden Sie unter: www.pinakothek.de/besuch/sammlung-schack.

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

29 Jun 2022
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Schöne Frauen! Von edlen Damen und Dienstmädchen

Alte Pinakothek
  • Schönheit ist leicht zu definieren, aber vergänglich, denken wir. Ein Gang durch die Alte Pinakothek zeigt uns, dass sich der Schönheitskanon im Laufe der Jahrhundert stetig veränderte. Maria als idealisierter Frauentypus, der Realismus venezianischer Matronen oder Madame de Pompadours Styling: Wir begegnen den schönen Frauen in der Alten Pinakothek mit kritischem Blick.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Im Eintritt inbegriffen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Jun 2022
16:00 - 17:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Dialogführung zwischen dem wissenschaftlichen Volontär Christopher Haaf und Restauratorin Ulrike Fischer

Alte Pinakothek
  • In unserer Reihe »Eine Stunde mit...« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Im Eintritt inbegriffen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

30 Jun 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory

Museum Brandhorst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme kostenfrei | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

30 Jun 2022
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... Kurator Bernhart Schwenk | Raumgreifend: Roman Ondak und Philipp Messner (Roman Ondak, Measuring the Universe (PdM, Saal 21) Philipp Messner, Constantly Shifting (PdM, Ostfoyer, 1. Stock))

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe »Eine Stunde mit...« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Im Eintritt inbegriffen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Bernhart Schwenk

Programm teilen

30 Jun 2022
18:30 - 19:30
Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

Museum Brandhorst
  • Die Skulptur hat seit den 1950er-Jahren das Spektrum der verwendeten Materialien enorm erweitert. Neue Produkte und Werkstoffe einer zunehmend technisierten Welt machten sich die Künstler:innen schnell zu eigen. So begegnen uns in der Ausstellung beispielsweise Skulpturen aus Strumpfhosen und verschiedenen Kunststoffen. Woher kommen diese Materialien? Was bedeuten sie? Und: Wird sich die Skulptur im digitalen Zeitalter entmaterialisieren?
    Die Führung untersucht die Verknüpfung von Kunst und Technologie und beleuchtet ihre Produktionszusammenhänge.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein.

    Im Eintritt inbegriffen | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Niloufar Shirani

Programm teilen